Schachbrett 001

Im Zuge der Corona-Virus-bedingten Kontaktbeschränkungen wurde die Saison 2019 / 20 der Münchner Schach-Mannschafts-Meisterschaften unterbrochen.

Die insgesamt fünf Wettkampf-Mannschaften der Schachgemeinschaft Aschheim-Feldkirchen-Kirchheim warten aus folgenden Positionen auf die Fortsetzung der Wettkämpfe

  • unsere 1. Mannschaft liegt in der A-Klasse nach 6 von 9 Spieltagen auf dem 2. Tabellenplatz. Da die drei verbleibenden Gegner allesamt Plätze in der unteren Tabellenhälfte belegen, sollte ein Aufstieg in die Bezirksliga durchaus im Bereich des Möglichen liegen.
  • unsere 2. Mannschaft liegt als Neuling in der B-Klasse nach 6 von 9 Spieltagen auf dem letzten Tabellenplatz. Der Kampf um den Klassenerhalt wird spannend werden, zumal zwei der verbleibenden drei Gegner ihrerseits noch Abstiegssorgen haben.
  • unsere Seniorenmannschaft liegt als Neuaufsteiger in der 1. Münchner Seniorenliga nach 6 von 7 Spieltagen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Chancen auf den Klassenerhalt können nur durch einen Sieg am letzten Spieltag gegen die Seniorenmannschaft von Schwabing - München Nord gewahrt werden.
  • unsere 1. Jugendmannschaft liegt in der 1. Jugendbezirksliga nach 4 von 7 Spieltagen zusammen mit der Jugendmannschaft vom SC Haar auf dem geteilten 1./2. Tabellenplatz. Der Gewinn der Münchner Jugendmeisterschaft samt dem damit verbundenen Aufstieg in die Jugend-Landesliga ist ein absolut realistisches Ziel.
  • Unsere 2. Jugendmannschaft liegt in der 2. Jugendbezirksliga nach 4 von 7 Spieltagen auf einem soliden Mittelfeldplatz. Weder Aufstieg noch Abstieg sollten ein ernsthaftes Thema werden.